Behandlung

Behandlung

Die Behandlungen finden bei uns in einem entspannten Rahmen statt. Die Räume sind hell, modern und liebevoll eingerichtet. Nach persönlicher Vereinbarung und ohne volles Wartezimmer findet die Behandlung termingerecht statt. Während des ersten Termins besprechen wir Ihren Aufnahmebogen und Ihre Krankengeschichte. Danach widmen wir uns Ihren aktuellen Beschwerden zu.  

Um uns einen umfassenden Eindruck Ihrer Körperhaltung und Ihrer Beschwerden zu machen, gehen Sie bitte davon aus, dass wir Sie auch im Ganzen betrachten und untersuchen. Daher gerne ausreichend bedeckende Unterwäsche tragen. Zu dem Termin ist weder ein Handtuch erforderlich oder extra Sportbekleidung.

Indikationen

Folgende Symptome und Beschwerdebilder fallen in unser Behandlungsspektrum:

  • allgemein eingeschränkte Beweglichkeit
  • allgemeine Sehnenreizung
  • allgemein Schmerzen, Unwohlsein
  • Bänderdehnung Fuß
  • Beinlängendifferenz
  • Blockade der Brustwirbelsäule
  • Blockade der Halswirbelsäule, HWS-Syndrom
  • Blockade der Lendenwirbelsäule
  • Blockade im Iliosakralgelenk (ISG)
  • Druckgefühl, Spannungsgefühl, Enge
  • „es zieht irgendwo hin, wenn ich dies oder das mache“
  • festes oder verklebtes Narbengewebe
  • „fühlt sich irgendwie schief an“
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Schwindel
  • Golfellenbogen, Tennisellenbogen
  • Hexenschuss, Lumbago / Lumbalgie
  • Hüftschmerzen
  • Impingement Syndrom Schulter/Hüfte
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Knieschmerzen
  • Konzentrationsstörungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Kribbeln im Arm oder Bein
  • Kurzatmigkeit
  • Leistenschmerzen
  • Reizung Achillessehne
  • Reizung Ischias / Ischialgie
  • Reizung Patellasehne
  • Rückenschmerzen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Stechen im Rücken bei der Atmung
  • steifer Hals
  • steifer Nacken
  • Tinnitus
  • Zerrungen in der Muskulatur durch Sport
  • Immer wiederkehrende Infekte
  • Müdigkeit, Erschöpfung, Burn-out
  • Verstopfungen / Durchfälle / Reizdarm /
  • Allergien / Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Long-Covid
  • Magenschleimhautentzündungen
  • Trauma/Schock nach Unfällen (Auto, Fahrrad …)

Kontraindikationen

Bei den Folgenden genannten Punkte ist von einer Behandlung abzuraten, bzw. sollte vorher eine ärztliche Abklärung erfolgen. Wenn Sie sich unsicher sind, kontaktieren Sie uns gerne vorab zur Klärung.

  • Fieber
  • frische Narben
  • nicht abgeklärte Erkrankungen
  • starke Überempfindlichkeit
  • starke akute Schmerzen mit Taubheitsgefühl, Kribbeln (Ameisenlaufen)

Vorab ärztlich abzuklären

Bei diesen Symptomen sollten Sie generell eine ärztliche Abklärung vornehmen:

  • akute Entzündungen
  • chronische Entzündungen
  • Dysästhesien/Parästhesien (Empfindungsstörungen wie Kribbeln, Ameisenlaufen, …)
  • Karzinome
  • Migräne